Gruppenkurse

Neues Kursprogramm

Die Gruppenkurse wurden komplett überarbeitet und neu gestaltet. Dadurch haben Kunden jetzt die Möglichkeit, gezielt Kurse nach bestimmten Themen auszuwählen, bei denen es Trainingsbedarf gibt. Eine überschaubare Kursdauer sorgt dafür, dass der Hundehalter nach und nach systematisch verschiedene Themen in der Hundeerziehung bearbeiten kann. Das Kursprogramm ist für Junghunde, Einsteiger und auch bereits ältere Hunde geeignet. Für den Trainingserfolg ist es üblicherweise notwendig, dass Sie zwischen den Kurseinheiten täglich mit Ihrem Hund einige Minuten selbständig üben.

 

Einstiegsvoraussetzung ist ein kursfähiger Hund

Das bedeutet, der Hund gefährdet vor, nach und während der Kurse keine Hunde und Menschen, verfällt durch den Kursbetrieb nicht dauerhaft in Stress und kann im Abstand von ca. 10 m zu anderen Mensch-Hund-Teams mit seinem Menschen kooperieren. Ist dies nicht gegeben, ist ein Einzeltraining sinnvoll.

 

Grundkurs 1

Die Basics - Sitz, Platz, Bleib

Diese beliebten Verhalten gehören zu den Grundlagen im Hundetraining und sind vielfältig einsetzbar. Sie können auch als sinnvolle Beschäftigung genutzt werden. In diesem Grundkurs bauen wir Sitz, Platz, Steh und Bleib systematisch auf. Trainingsziel ist, dass unser Hund auch bei leichter Ablenkung ruhig sitzen, stehen oder liegen bleibt.

Grundkurs 2

Gute Manieren

Ein Hund, der gelernt hat, sich gut zu benehmen, ist immer gern gesehen. Egal, ob beim Restaurantbesuch, dem Spaziergang im Park, bei Besuchssituationen zu Hause oder Hundebegegnungen im Alltag. Gute Manieren sind immer gefragt. Trainingsziel ist, dass der Hund z. B. andere Menschen nicht anspringt, ruhig im Cafe liegt, Futter/Gegenstände ausgibt, das Spiel mit dem Menschen u.v.m. Der Besuch des Grundkurses 1 - Sitz, Platz, Bleib empfiehlt sich zur Vorbereitung auf diesen Kurs.

Grundkurs 3

Gehen an der lockeren Leine

Eines der vorrangigsten Ziele im Hundetraining ist das Gehen an der lockeren Leine. Ein Hund, der stark an der Leine zieht, hat nicht nur mit gesundheitlichen Folgen zu rechnen, auch dem Hundehalter macht so ein Spaziergang alles andere als Spaß. Trainingsziel ist, dass unser Hund an der lockeren Leine neben oder hinter uns läuft und sich selbstständig korrigiert. Dem Kurs geht ein 30 minütiges Einzeltraining voraus.

Spielende Hunde mit Seil

Die Kurse finden in kleinen Gruppen mit festem Teilnehmerkreis statt. Der jeweilige Ausbildungsstand jedes Mensch-Hund-Teams wird berücksichtigt. Neueinsteiger und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen.

Tel. 0160-96707122

Telefonzeiten:

11.00 - 18.30 Uhr


Hammerstein-Park

29392 Wesendorf